Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle uns erteilten Auftr√§ge werden auf der Basis unserer Liefer- und Zahlungsbedingungen sowie den Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen der Geo Science SA abgewickelt. Das gilt auch dann, wenn im Einzelfall nicht ausdr√ľcklich auf diese Bezug genommen wurde, der Kunde jedoch schon in der Vergangenheit die Gesch√§ftsbedingungen erhalten hat oder wenn wir aufgrund einer bestehenden Gesch√§ftsverbindung davon ausgehen k√∂nnen, dass diese beim Kunden bekannt sind. Von unseren Bedingungen abweichende Einkaufbedingungen des K√§ufers bzw. Kunden werden nur dann von uns akzeptiert, wenn wir diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt haben.

Verbindlichkeit von Preisen und Angeboten sowie Bildmaterial

Die von uns herausgegebenen Preise in Katalogen, Prospekten, Angeboten sowie Bilder etc. sind Рsofern nicht anders von uns angegeben Рgrundsätzlich freibleibend. Sie werden erst mit unserer Auftragsbestätigung oder sonstigen gleichzusetzenden Vereinbarungen mit uns verbindlich.

Lieferverzug

Die von uns angegebenen Lieferzeiten k√∂nnen aus betriebsbedingten Gr√ľnden angemessen √ľberschritten werden. Verz√∂gerungen aus solchen Gr√ľnden geben wir rechtzeitig bekannt. F√ľr Lieferverz√∂gerungen, die nicht von uns verursacht werden oder solche, die auf h√∂herer Gewalt beruhen, k√∂nnen wir nicht verantwortlich gemacht werden.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Befindet sich der Besteller mit der Annahme in Verzug, lagert die zum Liefertermin fertig gestellte Ware bis zur Abholung auf Rechnung und Gefahr des Bestellers bei uns. Wurde die Waren an den Frachtf√ľhrer √ľbergeben, geht die Haftung an den Warenempf√§nger √ľber gem√§ss OR. Art. 185 Der Kunde haftet f√ľr den Transport und hat vor Abschluss des Vertrages Anweisungen zum Transport zu geben. Geo Science SA sind besondere Anforderungen in Bezug auf Versand, Transport und Versicherung rechtzeitig mitzuteilen. Der Kunde hat sich gegen jegliche Risiken zu versichern.

Eigentumsvorbehalt

Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollst√§ndigen Bezahlung s√§mtlicher Forderungen unser Eigentum. Der Kunde verpflichtet sich mit der Bestellung, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware gegen √ľbliche Risiken zu versichern. Der K√§ufer ist berechtigt, die von uns gelieferte Ware zu verarbeiten bzw. zu ver√§ussern. In beiden F√§llen gilt der verl√§ngerte Eigentumsvorbehalt mit der Bestellung der Ware als vereinbart.

Zahlungsverzug

F√ľr alle Lieferungen von uns gelten – sofern nicht ausdr√ľcklich mit uns vereinbart – unsere Zahlungsbedingungen (10 bzw. 20 Tage ohne Abzug – jeweils ab Rechnungsdatum). Ger√§t der Kunde in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, neben Mahngeb√ľhren in √ľblicher H√∂he Verzugszinsen in H√∂he von acht Prozentpunkten (8%) √ľber dem Leitzinssatz zu berechnen. Die Forderung von weiteren – nachweislichen – Verzugssch√§den ist ausdr√ľcklich vorbehalten. Ist der Kunde mit mehr als 10 % der bei uns offenen Gesamtforderung in Verzug, so k√∂nnen wir s√§mtliche Forderungen sofort f√§llig stellen.

R√ľcksendung von Waren an uns

Reklamationen m√ľssen innert 7 Tagen beanstandet werden. R√ľcksendungen von uns gelieferter Ware bed√ľrfen unserer ausdr√ľcklichen Zustimmung. Die Kosten f√ľr R√ľcksendungen tragen wir, wenn die R√ľcklieferung aufgrund zweifelsfrei fehlerhafter Ware erfolgt und der von uns vorgeschlagene Versandweg gew√§hlt wurde. In allen anderen F√§llen sind die Kosten der R√ľcklieferung vom Kunden zu tragen, sofern nicht ausdr√ľcklich eine andere Vereinbarung mit uns getroffen wurde.

Gerichtsstand / Erf√ľllungsort

Erf√ľllungsort und Gerichtsstand f√ľr alle von uns erbrachten Lieferungen und Leistungen 9450 Altst√§tten (Sitz des Bezirksgerichts).


Service und Support

Ausser wenn vertraglich anders vereinbart, gelten bei Geo Science SA folgende Bedingungen f√ľr Service und Support:

Bearbeitungszeiten: Schnellstmöglich

Verechnungssätze:

Dienstleistung

Bestimmungen f√ľr Seminare und Schulung

Die Seminar- oder Schulungsvereinbarung umfasst die Darstellung sowie Vermittlung von Inhalten durch Mitarbeiter der Geo Science SA. Weitere Leistungen, wie etwa Unterbringung oder Mittagessen w√§hrend der Veranstaltung sind ohne ausdr√ľckliche Vereinbarung nicht inbegriffen.

Inhalt, Termin und Ort richten sich nach der jeweiligen Seminarank√ľndigung.

Falls dem Kunden die Teilnahme an der gebuchten Seminar- oder Schulungsveranstaltung nicht m√∂glich ist, kann er bis zu 3 Tage vor dem gebuchten Termin einen Ersatzteilnehmer per Brief oder per Email benennen. Der Ersatzteilnehmer nimmt dann an Stelle des Kunden am Seminar teil. Der Kunde bleibt jedoch als Vertragspartner von Geo Science SA zur Zahlung der vereinbarten Kursgeb√ľhr verpflichtet.

Absagen und Benennung eines Ersatzteilnehmers durch den Kunden

Wenn der Kunde die Teilnahme an einer Seminar- oder Schulungsveranstaltung absagt, besteht unabh√§ngig vom Grund der Absage ein Anspruch auf R√ľckerstattung der Teilnahmegeb√ľhr. Die Absage muss in schriftlicher Form erfolgen und wird erst wirksam, wenn diese bei Geo Science SA eingegangen ist und von Geo Science SA best√§tigt wurde.
Der Kunde akzeptiert, dass Geo Science SA im Falle einer Absage durch den Kunden folgenden Pauschalbeträge stellt:
‚ÄĘ 0% der Teilnahmegeb√ľhr bei Absage fr√ľher als 4 (vier) Wochen vor Kursbeginn, Bearbeitungskosten in H√∂he von CHF 40,00
‚ÄĘ 50 % der Teilnahmegeb√ľhr bei Absage zwischen der 4.(vierten) und 2.(zweiten) Woche vor Kursbeginn
‚ÄĘ 70 % der Teilnahmegeb√ľhr bei Absage zwischen der 2.(zweiten) und 1.(ersten) Woche vor Kursbeginn
‚ÄĘ 100 % der Teilnahmegeb√ľhr bei Fernbleiben ohne Absage oder Absage weniger als eine Woche vor Kursbeginn

Kosten

Telefonischer Einsatz (Technischer Spezialist) CHF 150.–CHF/h