Konditionen

Masse und Beschreibungen der Produkte
Die in unseren Katalogen, Prospekten, Angeboten und sonstigen Unterlagen angegebenen Masse und Produktbeschreibungen sind nur annähernd verbindlich. Geringfügige Änderungen und technische Verbesserungen behalten wir uns vor. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben verstehen sich die Preise fu¨r alle beschriebenen Transport-Behälter (Taschen, Koffer, etc.) ohne den abgebildeten Inhalt.

Preise
Die genannten Preise gelten nur in Verbindung mit unseren Lieferbedingungen. Sie beinhalten keine Nebenkosten wie Fracht, Verpackung und Versicherung. Preisänderungen aufgrund erheblich gestiegener Material- bzw. Einkaufskosten behalten wir uns (auch ohne besondere Ankündigung) vor.

Versandkosten
Fur jede Sendung ermitteln wir den jeweils guünstigsten Versandweg und beauftragen die von uns auszuwählenden Speditionen bzw. Paketdienste. Die uns entstehenden Fracht- bzw. Porto- und Verpackungskosten werden von uns vorgelegt und mit der Ware berechnet.
Die von uns pauschal abgeschlossene und in den Frachtkosten enthaltene Transportversicherung befreit den Kunden nicht von der Übernahme des Transport-Risikos.

Erflogt der Versand via Schweizerischer Post werden deren Tarife erhoben.

Postpac Priority:
Paket bis 2 kg CHF 9.–
Paket bis 5 kg CHF 11.–
Paket bis 10 kg CHF 12.–
Paket bis 20 kg CHF 18.–
Paket bis 30 kg CHF 25.–

Postpac Economy:
Paket bis 2 kg CHF 7.–
Paket bis 5 kg CHF 9.–
Paket bis 10 kg CHF 10.–
Paket bis 20 kg CHF 15.–
Paket bis 30 kg CHF 22.–

Zahlungsbedingungen
Sie erhalten in jedem Fall eine schriftliche Bestätigung mit unseren Zahlungsbedingungen.
IM OnlineShop gelten die Zahlungsbedingungen: Gegen Rechnung, Postüberweisung oder Kreditkarte

Lieferzeiten / Auftragsbestätigungen
Die Lieferung erfolgt meist kurzfristig ab Lager. Aus diesem Grund bestätigen wir Aufträge nur auf besonderen Wunsch. Wenn wir Ihren Auftrag nicht innerhalb der von Ihnen genannten Frist komplett ausliefern können, nehmen wir Teillieferungen der vorrätigen Artikel vor, sofern sie nicht ausdrücklich und schriftlich widersprechen.

Mängelrüge
Offene Mängel sind uns unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich und unter genauer Bezeichnung der Beanstandung anzuzeigen. Der Kunde verpflichtet sich, die Ware unmittelbar nach der Annahme vollständig zu prüfen. Spätere Reklamationen können nur dann berücksichtigt werden, wenn die Mängel bei Ankunft der Ware nicht ersichtlich waren (versteckte Mängel).

Transportschäden
Offensichtliche Transportschäden – zum Beispiel beschädigte Kartons – mu¨ssen dem Frachtfu¨hrer (Spedition oder Paketdienst) sofort angezeigt werden. Spätere Reklamationen von Transportschäden können in den allermeisten Fällen nicht mehr berücksichtigt werden.

Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Geo Science SA
Galerieweg 11
9443 Widnau

E-Mail: marketing@geo-science.ch
Fax: 0041 71 726 12 13

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.